Mane HariharalayaLaden...

Luxusresort in Siem Reap | Heimat der Götter |

Abenteuerliebhaber | Mane Hariharalaya
 
Jetzt buchen
Ankunft
Abreise ...
1
Nacht Übernachtung

Mane Hariharalaya

Beginnen Sie Ihre Reise mit Geschichten, die Sie wie ein König schlafen und den Gedanken freien Lauf lassen können. Entdecken Sie die Heimat der Götter, starten Sie Ihr Abenteuer und lernen Sie Hariharalaya kennen.

Inspiriert von der Geschichte und der Kultur, Mane Hariharalaya – oder übersetzt „die Heimat der Götter Hariharalaya“ – ist ein 5-Sterne-Resort, eingebettet in ein 70.000 qm großes Gelände mit alten Bäumen, Seen und Reisfeldern. Das Resort verbindet dabei in wunderbarer Weise modernen Luxus mit der historischen Stadt des Khmer-Königreiches ganz in der Nähe der Tempelanlagen von Bakong, Preah Ko und Lolei. 

Mane – ausgesprochen Mané – erzieht ihre vier Kinder auf der Grundlage der Khmer Kultur und deren Bräuchen und hat dabei dieses Hotel als deren Erbschaft geschaffen. Der Name „Hariharalaya“ geht dabei zurück auf den berühmten hinduistischen Gott Harihaya aus der Zeit Kambodschas vor Angkor.

Der Name Harihaya besteht aus zwei Elementen, nämlich „Hari“ (dem Hindu Gott Vishnu) und „Hara“ (dem Hindu Gott Shiva). Alaya bedeutet „Basis“ oder „Heimstätte“. Hariharalaya bedeutet also Wohnung der Götter Harihara oder Heimstätte des göttlichen Wesens, das Vishnu und Shiva repräsentiert.

Die Tempelanlagen Bakong, Preah Ko und Lolei, der Bayong Golf Club und ein Makro Supermarkt befinden sich nur sieben Autominuten von dem Hotel entfernt. Angkor Wat und das Zentrum von Siem Reap erreichen Sie in nur 20 Minuten und den Flughafen in 30 Minuten.

Mehr Info

Angebote und Pakete

Online-Buchung
Bester Preis in der Periode
Letzte verfügbare Zimmer